Wald-Advent Dreifaltigkeit:
3. Advent-Wochenende, Sa.11. und So.12. Dezember
4. Advent-Wochenende, Fr. 17., Sa.18. und So.19. Dezember 2021
Jeweils von 15:00 bis 20:00 Uhr.

Wer hier auf der Dreifaltigkeit am Gray in ca. 1.200m Seehöhe ankommt, spürt abseits jeglicher Alltagshektik sofort den Zauber des Ortes, der uns Lärm und Stress sofort vergessen lässt. Der Name ist Programm, die für unserer Breiten ungewohnte Holzkirche strahlt etwas Besonderes aus. Nicht umsonst ist dies hier ein Wallfahrtsort, der Besucher von nah und fern anreisen lässt. Dem Zauber der Wallfahrtskirche Dreifaltigkeit kann sich niemand entziehen.

Diese bezaubernde hölzerne Wallfahrtskirche ist das Ziel. Um das Ankommen in der Weihnachtszeit zu erleben und zu spüren ladet uns ein Weg zum Gehen ein. Ausgestattet mit einem Thermobecher warmen Tee führt uns der WALD-ADVENT-WEG zuerst über eine Wiese in den Wald … und hier beginnt bereits das Ankommen. Das Ankommen in der Weihnachtszeit. Mit jedem Schritt, begleitet von Laternen, die den Weg säumen, tauchen wir tiefer in die Besinnlichkeit. Wir schärfen unsere Sinne, hören, riechen, schmecken, spüren und sehen Zauberhaftes.

Der Wald-Advent Weg

Plan Wald-Advent

Nein, wir verraten euch nicht, was euch auf dem ca. 1,4 Kilometer langen Weg erwartet. Lasst euch überraschen, lasst euch darauf ein. Nur so viel sei verraten: Nehmt euch Zeit, lasst die Dinge auf euch wirken, genießt die Natur, den Wald, bis ihr am Ende wieder im Ort ankommt. Dort darf es dann etwas lebhafter zugehen. Die bezaubernde Wallfahrtskirche dient als Kulisse für Weihnachts-Konzerte, im alten Stadl findet ihr hochwertiges, ausgewähltes Kunsthandwerk aus Kärnten und natürlich kommt, wie bereits mit ausgesuchten Schmankalan am Weg, beim Jägerwirt die Kulinarik nicht zu kurz.

WICHTIG:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich beim Wald-Advent Weg um einen Naturweg handelt, der Unebenheiten aufweist und auf dem sich natürliche Hindernisse, wie Wurzelwerk und Steine etc., befinden. Der Naturweg ist nicht künstlich ausgeleuchtet, sodass bei dessen Benützung insbesondere nach Einbruch der Dunkelheit entsprechend erhöhte Vorsicht geboten ist. Der Wald-Advent Weg wird laufend von uns kontrolliert. Dennoch können natürliche Hindernisse vorhanden sein und temperatur- und witterungsbedingt stellenweise Vereisungen auftreten, sodass entsprechende Vorsicht bei der Benützung geboten ist. Die Benützung des Wald-Advent Weges ist nur mit wintertauglichem Schuhwerk und bei entsprechender Trittsicherheit möglich. Die Benützung des Weges mittels Gehhilfen (Rollator, Rollstuhl etc.) oder mit Kinderwägen ist nicht möglich und verboten.
Der Wald-Advent Weg kann nur in Schrittgeschwindigkeit begangen und darf nicht „belaufen“ werden. Eltern haben dafür Sorge zu tragen, dass auch deren Kinder den Naturweg nur „gehend“ benützen und sich auch diese an die Benützungsregeln halten. Kinder unter 12 Jahren sind vom Aufsichtspflichtigen an der Hand zu nehmen.

Wald-Adventweg Lichtung

Ankommen